Franky Five Star

Spielfim von Birgit Möller

Kinostart: tba

Die Geschichte

Eine surreale Liebeskomödie über die schier unmögliche Suche nach sich selbst mit Lena Urzendowsky in der Hauptrolle.

Inhalt
„Sei einfach du selbst!“ Für Franky ist daran überhaupt nichts einfach. In ihrem Kopf gibt es noch eine andere Welt: ein altes Hotel, in dem sie mit den vier schrägen Persönlichkeiten Ella, Frank, Lenni und Frau Franke lebt, die alle ein Teil von ihr sind. Während Franky vor allem ihr Leben in den Griff kriegen will, haben ihre Alter Egos ganz eigene Ziele. Die wollen Abenteuer, Liebe – und endlich mal Sex. Als sie ausgerechnet dem neuen Freund ihrer besten Freundin näher kommt, bricht in Frankys Kopf-Hotel Chaos aus.
FRANKY FIVE STAR ist eine surreale und ein wenig seltsame Liebeskomödie, die dabei tiefgründige Fragen über Realität und Identität stellt. Lena Urzendowsky als FRANKY zeigt  auf sensible und humorvolle Weise einen Kampf um Selbstakzeptanz und  inneres Gleichgewicht. Wie kann ich mich in all meinen Persönlichkeitsfacetten lieben und mich mit all meinen Qualitäten anerkennen? Eine Ode an die (Selbst-) Liebe, die gerade in der heutigen Zeit, in der man in allen Medien sehen kann, wie schön und erfolgreich die anderen zu sein scheinen, umso wichtiger ist.
Kinotermine
Datum
Stadt
Kino
Anlass/ Gäste
22.09.2022
Leipzig
Filmkunstmesse Leipzig
23.09.2022
Leipzig
Filmkunstmesse Leipzig

Termine folgen!

Pressestimmen
Regisseurin

Birgit Möller wurde 1972 geboren. Sie studierte an der dffb Berlin. Sie war als Kamerafrau für zahlreiche Kurz- und Spielfilme tätig, u.a. DIE BOXERIN und TANGERINE.
Seit 2004 führt sie Regie bei Werbespots für TV und Kino.
Im Jahr 2006 schloss sie ihr Studium mit dem abendfüllenden Spielfilm VALERIE ab.
Sie ist Absolventin der Villa Aurora, L.A. (2008) und des Binger Directors Lab (2011). FRANKY FIVE STAR ist ihr zweiter Spielfilm.

Filmpreise/Festivals
Filmdaten

Regie: Birgit Möller
Buch: Knut Mierswe, Birgit Möller (Idee & Ko-Autorin)
Produzent*in: Jamila Wenske (Achtung Panda!)
Ko-Produzent*innen: Jussi Rantamäki & Emilia Haukka (Aamu Film Company)
Kamera: J-P Passi
Schnitt: Anna Kappelmann
Szenenbild: Mona Cathleen Otterbach
Produktion: Achtung Panda!
Ko-Produktion: Aamu Film Company, ZDF Das kleine Fernsehspiel
Gefördert von: BKM, MFG, nordmedia, DFFF, Finnish Film Foundation

Cast
Lena Urzendowsky (Franky)
Cito Andresen (Lenni)
Gerti Drassl (Frau Franke)
Sven Hönig (Frank)
Sophie Killer (Ella)
Meryem Ebru Öz (Katja
Paul Pötsch (Roman)
Cino Djavid (Hasi)

Titel: FRANKY FIVE STAR

Jahr: 2022
Land: Deutschland, Finnland
Laufzeit: 105 Minuten
Vorführformat: DCP, 1:1,85, Farbe
Ton: 5.1
Sprachfassung: Deutsch, Finnisch
FSK: tba
Kinostart: tba

PartnerInnen

Sie möchten mit dem Film „FRANKY FIVE STAR“ arbeiten?
Sie planen eine Fachveranstaltung oder ein Symposium?
Oder Sie überlegen eine Filmveranstaltung mit FreundenInnen, KollegenInnen etc. zu machen?

Wir unterstützen Sie!

Schreiben Sie uns einfach eine Mail an info@jip-film.de mit Telefonnummer.

Wir kontaktieren Sie umgehend.

Schulkino

Kontakt: Bei Interesse an einer Schulkinoveranstaltung können Sie sich entweder direkt an ein Kino in ihrer Nähe wenden oder Sie schreiben uns eine Email: info@jip-film.com oder rufen an: 069 – 805 322 73

Download Pressematerial

Downloads

 

Presseanfragen:

Filmpresse Meuser
Anne Schütz und Carola Schaffrath
Tel.: 069 405 804 0

Verleih und Dispo:
Jutta Feit
Oeder Weg 42
60318 Frankfurt am Main
Tel. 069-805 32273
info@jip-film.de

Folgen Sie uns

Social Media zum Film "FRANKY FIVE STAR"

Social Media zu JIP Film & Verleih