Image Alt
before and after

Über uns

jip film & verleih

Das Team

Social Media zu JIP Film & Verleih

Julia Irene Peters

Produzentin und Regisseurin

Julia Peters schloss ihr Studium der Mediengestaltung in der Bauhaus Uni Weimar 2004 ab. Sie ist Absolventin des Film-Nachwuchsprogramms TP2-Talent Pool 2005 und Teilnehmerin des international Producing workshops der ifs Köln 2014.

Als Regisseurin hat sie „Sing it Loud -Luthers Erben in Tansania“(mit 3sat) und mehrere Kurzfilme realisiert u.a. „Zwischen Kopf und Himmel“ ( MDR, 3Sat) und verschiedene Filmkunstprojekte für das Theaterhaus Jena, die Thüringer Jazzmeile, Bockenheimer Depot Frankfurt, etc.
Sie arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der Filmindustrie und hat für Tangram Filmproduktion, Ostlicht Filmproduktion, Daniel Zuta Filmproduktion gearbeitet. Seit 2015 ist sie Inhaberin der JIP-Filmproduktion in Frankfurt.

Jutta Feit

Verleih und Regisseurin

Jutta Feit ist geschäftsführende Gesellschafterin der JIP Film und Verleih GbR. Verleiherin, Produzentin und Regisseurin. Jutta Feit ist Absolventin der 1. Masterclass Non-Fiction der IFS-Köln und ausgebildete Fiction-Producerin Filmhaus Köln/Ihk.
Als Regisseurin hat sie den programmfüllenden Dokumentarfilm Todesfahrten (Israel) realisiert – nominiert Hessischer Filmpreis, u.a. DocFest München, Filmfest Emden, mehrere Kurzfilme darunter 4. August 2002 (Israel), der erfolgreich auf internationalen Festivals gezeigt wurde. Seit mehr als 15 Jahren arbeitete sie Filmindustrie u.a. mit Veit Helmer Filmproduktion, Novapool Produktion, Daniel Zuta Filmproduktion, Perfect Pictures Mumbai, Red Iguana Pictures, Ok-Film. Sie war im Vorstand des Filmhaus Frankfurt tätig und ist in der Jury des Kurzfilmfestivals Shorts at Moonlight und der JETS Jury 2018.

2
Jahre
10
Filme
3
Eigenproduktionen

jip Film & Verleih

Julia Irene Peters und Jutta Feit haben JIP Film und Verleih im August 2017 gegründet, nachdem sie gemeinsam Sing it Loud – Luthers Erben in Tansania hergestellt haben.

jip film & verleih ist ein junger Arthouse Verleih aus Frankfurt, spezialisiert auf Impact – Producing. Im Herbst 2018 kam u.a. “Tokat – Das Leben schlägt zurück” heraus.
Ein Film über drei deutsch-türkische Ex-Drogendealer aus dem Frankfurter Milieu, der ohne erhobenen Zeigefinger die Geschichte der 3 Protagonisten aus deren eigener Sicht erzählt.

Es folgten unter anderem, “Yves’ Versprechen”, “Generation Wealth”, “DIE ANDERE SEITE VON ALLEM” und im Mai 2019 “INK OF YAM“.

Am 18 Juli hat “BACK TO MARACANÔ in Frankfurt Premiere im Harmonie Kino, mit Hauptdarsteller Asaf Goldstien.

Kurz vor dem Start stehen Congo Calling, der im August sarten wird und Barstow California.

Als Filmproduzentinnen haben sie mehrere Spielfilme u.a. eine Internationale Co-Produktion vorbereitet.

Verleih und Produktion

aktuelle filme

Social Media zu JIP Film & Verleih