Jutta Feit ( Verleih und Regisseurin)

Jutta Feit ist geschäftsführende Gesellschafterin der JIP Film und Verleih GbR. Verleiherin, Produzentin und Regisseurin. Jutta Feit ist Absolventin der 1. Masterclass Non-Fiction der IFS-Köln und ausgebildete Fiction-Producerin Filmhaus Köln/Ihk.
Als Regisseurin hat sie den programmfüllenden Dokumentarfilm Todesfahrten (Israel) realisiert – nominiert Hessischer Filmpreis, u.a. DocFest München, Filmfest Emden, mehrere Kurzfilme darunter 4. August 2002 (Israel), der erfolgreich auf internationalen Festivals gezeigt wurde. Seit mehr als 15 Jahren arbeitete sie Filmindustrie u.a. mit Veit Helmer Filmproduktion, Novapool Produktion, Daniel Zuta Filmproduktion, Perfect Pictures Mumbai, Red Iguana Pictures, Ok-Film. Sie war im Vorstand des Filmhaus Frankfurt tätig und ist in der Jury des Kurzfilmfestivals Shorts at Moonlight und der JETS Jury 2018.